Gemeinsam für nachhaltige Immobilien und eine bessere umwelt

Projekte



Mehrfamilienhaus mit 50 Mikroapartments im Bau

BAUJAHR 2018 - 2019
ORT Berlin-Pankow
GRÖSSE 1.158,51 qm
KAUFPREIS 4.866.000 €
MAKLERGEBÜHR inkl. Mwst. 7,14 %
MIETVERTRAG 20 Jahre zzgl. Option
MIETERTRAG netto p.a. 194.629,68 €

Pankow bietet eine einmalige Kultur-Vielfalt, Trendleben, Nightlife und ländliche Erholungsräume. Besonders reizvoll ist das Metropolenleben in Prenzlauer Berg mit seiner vitalen Kulturszene und legendär vielen Lokalen inmitten der Gründerzeitarchitektur. Der Ortskern Pankows mit Schloss Schönhausen und der ebenso geschichtsträchtige Stadtteil Weißensee gehen über in ländliche Areale, die sich bis zur renommierten Gesundheitsregion Buch erstrecken.



Mehrfamilienhaus Berlin-Neukölln mit 70 Apartments    im Bau

BAUJAHR 2018-2019
ORT Berlin-Neukölln
GRÖSSE 2.426 qm Wfl./ NFL
MIETVERTRAG 10 Jahre zzgl. 5 Jahre Option
MIETERTRAG netto 407.279,00 € p.a.

“Im Herzen ist jeder Neuköllner!” So lautet die bescheidene Philosophie eines der spannendsten und buntesten Bezirke Berlins. Getragen Neukölln von seinen über 323.000 Einwohnern aus mehr als 160 Nationen. Neukölln war immer schon nach außen offen und ist deshalb eine der 50 Städte in der EU, die den Europapreis tragen dürfen. Die heutigen Botschafter unseres Bezirks sind zum Beispiel der Gutshof Britz, die Neuköllner Oper oder der Volkspark Hasenheide. Die historische Altstadt, die einst als selbständige Stadt Rixdorf eine bekannte Adresse Preußens war oder auch die Idyllen der alten Dorfkerne Britz, Buckow und Rudow. Mit dem Britzer Garten oder dem Rudower Fließ bietet der Bezirk viele grüne Oasen der Ruhe, in denen die Menschen Entspannung vor der Hast des Alltags finden können.

 

Und hier hat nun der Bau eines energieeffizienten Mehrfamilienhauses mit barrierefreien, überwiegend kleineren Apartments begonnen. Im Frühjahr 2019 wird hier der soziale Träger VIA Perspektiven gGmbH zunächst für 15 Jahre das Objekt komplett anmieten. Hier findet dann Inklusion statt. Die Vermietung der Wohnungen erfolgt an alte Menschen, Flüchtlinge, hilfebedürftige Personen, alleinerziehende Frauen mit Kindern und sogar werden Wohnungen für Mitarbeiter vorgehalten, welche es zur Zeit auch schwer haben hier in Berlin geeigneten Wohnraum zu finden.

 



Mehrfamilienhaus mit ca. 45 Apartments in Berlin-Kaulsdorf in Projektierung - kurz vor Baugenehmigung

BAUJAHR 2018-2019
ORT Berlin-Kaulsdorf
GRÖSSE

1.192 qm WFL./NFL

KAUFPREIS 5.200.000 €
MAKLERGBEBÜHR inkl. Mwst 7,14 %
MIETVERTRAG 20 Jahre zzgl. 5 Jahre Option
MIETERTRAG netto 207.408,00 € p.a.

 


Kaulsdorf ist ein grüner und idyllischer Stadtteil des Berliner Bezirkes Marzahn-Hellersdorf mitten im Landschaftsgebiet Wuhletal. Nördlich von Kaulsdorf liegt Hellersdorf, westlich Biesdorf, östlich Mahlsdorf und im Süden erreicht man Köpenick.

 

Der Stadtteil ist vom ruhigen Charme der weiten Wald- und Wiesen-flächen, den Kaulsdorfer Seen, Garten- und Einfamilienhaussied-lungen, Kopfsteinpflasterstraßen und Gaslaternen geprägt. So liegt Kaulsdorf fernab vom Trubel der Hauptstadt und trotzdem relativ zentral: dank der guten Infrastruktur ist das Berliner Stadtzentrum per Bundesstraße, S- und U-Bahn in etwa 15 Minuten erreichbar. An den S-Bahn-Stationen Wuhletal und Kaulsdorf hält die S-Bahn-Linie S 5, die S-Bahnstation Köpenick Linie S 3 ist in 7 Minuten per Bus erreichbar.



Mehrfamilienhaus mit 72 Apartments Berlin-Neukölln     im Bau

BAUJAHR 2018-2019
ORT  Berlin-Neukölln
GRÖSSE 1865 qm WFL./ Gewerbe 370 qm
MIETVERTRAG 15 Jahre zzgl. 5 Jahre Option
MIETERTRAG ca. 324.510 € in Verhandlung

Der Bezirk Neukölln entwickelt sich zum Mode-Kiez und zieht die interessantesten Menschen aus der ganzen Welt an. Ein Ort für neue Bekanntschaften, Ausflüge und Freizeit. Um die Ecke finden Sie den berühmten Tempelhofer Feld, wo man optimal seine Hobbys zusammen mit Freunden erweitern kann. Zahlreiche Straßenfeste finden wöchentlich statt, wo Sie ein großes Angebot an Köstlichkeiten haben.

Die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr ist durch den Bahnhof Neukölln ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar (Ringbahn S41 S42, U8) und mehreren Buslinien gewährleistet. Mit dem Auto ist die A 100 über die Autobahnauffahrt  Buschkrugallee gut zu erreichen.



Kontakt

TEL                               030. 522 83 202

HANDY                       0151. 15 77 52 52

Postanschrift:        Pfefferweg 4, 13589 Berlin

 

Links

START

ÜBER UNS

PROJEKTE

KONTAKT